Wir vermitteln alternative Finanzierungen für junge Unternehmen und innovative Projekte.

Oliver Percl, Geschäftsführer einer Crowdinvesting-Plattform

Crowdinvesting-Plattformen sind „Marktplätze“, worüber Projekte durch viele Anleger – die „Crowd“ – finanziert werden können.

Crowdinvesting ist eine Finanzierungsmethode, die meist von Gründern, Start-ups, für bestimmte Projekte (wie Immobilien, Umweltschutz, Kunst), zur Entwicklung von Produkten (z.B. Software, Spielen) oder Wachstum eines Unternehmens verwendet wird. Dabei finanzieren viele Anleger mit jeweils kleineren Beträgen diese Ideen. Die meisten Crowdinvesting-Plattformen spezialisieren sich auf bestimmte Themen – etwa Immobilien, Nachhaltigkeit oder Innovationen oder Klimaschutz.



Wie kann ich mich an einem Crowdinvesting-Projekt beteiligen?

Auf der Website einer Crowdinvesting-Plattform sind meist zahlreiche Projekte vorgestellt. Wählen Sie ein passendes aus, achten Sie auf die Risikohinweise und investieren Sie per Mausklick.

Wie kann ich mein Projekt über die Crowd finanzieren?

Crowdinvesting-Plattformen beschreiben auf ihrer Website die jeweiligen Auswahlbedingungen. Wählen Sie eine Plattform, die gut zu Ihrem Projekt passt und kontaktieren Sie diese.

Wieso sollte ich mich für eine österreichische Crowdinvesting-Plattform entscheiden?

Österreichische Crowdinvesting-Plattformen haben umfassende rechtliche Vorgaben, insbesondere im Bereich Anlegerschutz, einzuhalten. Darüber hinaus haben sich die meisten österreichischen Plattformen zur Einhaltung zusätzlicher Standesregeln verpflichtet und dürfen deshalb das Gütesiegel des Fachverbands Finanzdienstleister tragen.


Antworten auf Ihre persönlichen Geldfragen erhalten Sie bei den Wiener Finanzdienstleistern

Finden Sie Ihre Crowdinvesting-Plattform hier

Oliver Percl beim Interview für die Wiener Finanzdienstleister

Die Betreiber von Crowdinvesting-Plattformen können sich freiwillig zur Einhaltung von Standesregeln verpflichten. Dafür dürfen sie das Gütesiegel des Fachverbands Finanzdienstleister tragen. Näheres zu den Standes- und Ausübungsregeln finden Sie hier. Eine Liste aller Gütesiegelträger finden Sie hier.